56 Stunden

So viel Zeit verbringst du jede Woche in deinem Schlafzimmer. Mit unseren Einrichtungsideen, Tipps und ausgewählten Produkten gestaltest du dein Schlafzimmer so, dass du noch besser schlafen kannst  – und zwar Tag und Nacht.

Eine Kooperation von
casper-bettwäsche

Es gibt kaum ein besseres Gefühl, als nach einem langen Tag ins Bett zu kriechen. Oder auszuschlafen. Oder dem Regen zuzuhören vom Bett aus. Oder von der Sonne geweckt zu werden. Mindestens 56 Stunden pro Woche verbringst du in deinem Schlafzimmer. Mit diesen Ideen richtest du dein Schlafgemach so ein, dass es die Zeit auch wert ist. 56 Stunden in der Woche, Tendenz steigend.

7:00

Statt langsamen Aufwachen hören die meisten von uns nur lästiges Piepen vom Nachttisch. Also, Wecker aus, Licht an. Noch fünf Minuten im Bett liegen bleiben. Gedanklich schon man die Kaffeemaschine aktivieren und die Lieblingstasse herauskramen, bevor du den richtigen Fuß auf deinen flauschigen Teppich setzt.

Schlafzimmer-Tipp #1

“Mit dem falschen Fuß aufstehen” könnte sich schwierig gestalten – mit diesem Schaffell aus Neuseeland. Ein flauschiges Fell am Morgen vertreibt quasi Kummer und Sorgen, aber ein Teppich kann noch viel mehr. Er dämmt Geräusche, sieht dekorativ aus, teilt den Raum auf und lässt ihn gemütlicher wirken. Das ideale Accessoire für jeden Boden – unsere erste Schlafzimmer-Idee.

Schlafzimmer-Tipp #2

Deine Nächte beeinflussen deine Tage. Ein gemütliches Schlafzimmer zu gestalten, funktioniert nur mit einer bequemen Matratze – daher ist dies unser zweiter Tipp. Ob Frühaufsteher oder nicht, mit einer guten Matratze wachst du erholt auf und hast damit Energie für den Tag. Die Casper Matratze zum Beispiel passt sich dir und deinen Kurven optimal an. Deine Schultern können leicht einsinken und deine Hüfte wird punktuell gestützt – so schläfst du in jeder Lage richtig bequem. Durch dieses isolierte Einsinken spürst du auch die Bewegungen der Person neben dir gar nicht. Dasselbe gilt übrigens für rastlose Haustiere.

Schlafzimmer-Tipp #3

In der Früh direkt von grellem Licht geblendet zu werden, ist an sich ein kleiner Albtraum. Deshalb empfehlen wir für jede Schlafzimmer Einrichtung dezente, angenehme Beleuchtung. Diese CUBE-Lampe von enevu schafft mit ihren drei verschiedenen Einstellungen genau das. Sie taucht kleine und große Zimmer in warmes Licht. So wachst du zu jeder Uhrzeit passend auf und erlebst einen angenehmen Übergang von dunkel zu hell.

14:00

Irgendwann wirst auch du dein Schlafzimmer verlassen müssen – es sei denn du hast gut geerbt oder Hausarrest. Wir zeigen dir Inspirationen und Ideen wie du ein Schlafzimmer für unterwegs gestalten kannst, ganz ohne Möbel. Ein “mobiles” Bett, dass weder ausreichend Stauraum noch viel Platz braucht. Es besteht lediglich aus einem Kissen, einem Wecker, einem Schlafset und einem Buch – passt also in jede Reisetasche.

Schlafzimmer-Tipp #4

Erholsamer Mittagsschlaf ohne ein Kissen ist undenkbar. Ob Zuhause oder unterwegs – dem Kissen von Casper gelingt es, dich in jeder Lage optimal zu stützen und deinen Nacken zu entlasten. Der innovative Kissen-im-Kissen Aufbau ist anpassungsfähig und atmungsaktiv, außen weich und innen fest. Mit diesem Kissen behältst du auch beim Schlafzimmer einrichten einen kühlen Kopf.

Schlafzimmer-Tipp #5

Ein sogenannter Powernap (kurzes Nickerchen) dauert laut Schlafexperte Ingo Fietze von der Berliner Charité mindestens 10 Minuten und maximal 40 Minuten. Mit diesem dezenten Brick Wecker von Ginko Electronics ist es fast unmöglich, zu lange zu schlafen. Außerdem sieht nicht nur optisch als Dekoration gut aus, sondern zeigt Uhrzeit, Datum und Temperatur an – auf Fingerschnippen. Lästiges rumdrücken ist also Geschichte.

Schlafzimmer-Tipp #6

Mit dieser Idee dürfte dem erholsamen Schlaf abseits vom Schlafzimmer nichts im Wege stehen. Dank dem “Good Night Sleep Tight” Set kannst du dich auch ohne richtiges Bett traumhaft entspannen. Pflegendes Öl, Ohrstöpsel und Schlafmaske helfen dir dabei, unterwegs problemlos einschlafen zu können. Bonuspunkt: kaum Stauraum nötig.

20:00

Nach dem Abendessen und vor der nächsten Folge von Tatort geht’s zurück ins Schlafzimmer. Der Alltag wird erstmal vor der Tür gelassen, denn hier dreht sich alles um deinen Lieblingsort: dein Bett. Mit Kerzen, warmen Farben, indirekter Beleuchtung, Bildern und ein paar Knabbereien entsteht eine entspannte Atmosphäre. Ideal für einen Serienmarathon in deiner Komfortzone.

Schlafzimmer-Tipp #7

Nach einem langen Tag heißt's abschalten, herunterfahren. Das klappt am Besten, wenn du im Schlafzimmer auf weiße Wände und helle Farben verzichtest, denn die machen wach. Dunkle Töne wie blau oder grün sind ein Hingucker und wirken besonders beruhigend. Kleine Schlafzimmer vertragen dunkle Wandfarben übrigens auch gut, da sie die Ecken quasi verschwinden lassen. Der Raum wirkt so optisch größer. Mit verschiedenen Wandbildern setzt du Akzente und zeigst deinen persönlichen Stil beim Einrichten.

Schlafzimmer-Tipp #8

Ein Möbelstück, viele Wörter – ob Nachttisch, Nachtkästchen, Regal oder Nachtschrank. Es gibt unzählig viele Möglichkeiten, wie man direkt neben, unter oder hinter dem Bett Platz schaffen kann. Für kleine Räume eignen sich beispielsweise Beistelltische mit verstecktem Stauraum. Wer hingegen einen Raum mit hohen Decken hat, kann auf das Multifunktionstalent der Firma Tojo zurückgreifen. Der Tojo-Cube macht als Regal an der Wand Eindruck, kann aber auch als Nachttisch oder Hocker eingesetzt werden.

Schlafzimmer-Tipp #9

Hier noch eine Idee, wie dein Schlafzimmer nicht nur Stil hat, sondern auch sauber bleibt – für ein harmonisches Gesamtbild. Der wasserdichte Matratzenschoner von Casper schützt deine Schlafunterlage, hält Schmutz und Flecken fern. Das Material ist dennoch luftdurchlässig, sodass du nicht darauf schwitzt. Sorgenfreies Faulenzen garantiert. Und das mit dem Staubsauger üben wir ein anderes Mal.

23:00

Es ist Schlafenszeit. Einige von uns schlafen beim bloßen Anblick des bequemen Bettes bereits ein. Andere finden es zu hell, zu heiß, hören Geräusche und spüren die kratzige Bettwäsche. Sie wälzen sich hin und her. Einschlafen? Fehlanzeige. Also doch, Fenster auf, abdunkeln, neue Laken besorgen und Entspannungsübungen machen. Finde hier Inspiration, wie du eine neue Zubettgeh-Routine gestalten kannst.

Schlafzimmer-Tipp #10

Feng Shui hin oder her – ab und zu machen wir kein Auge zu. Deshalb also noch eine Idee, wie du dich an schlaflosen Nächten entspannen und deiner Einrichtung eine persönliche Note verpassen kannst. OMY Design & Play stellt sogenannte Ausmal-Rollen her, die du frei Schnauze gestalten kannst. Aus dem weißen Papier kannst du ein farbenfrohes Design ganz nach deinem Geschmack schaffen und es danach in Szene setzen.

Schlafzimmer-Tipp #11

Es wird Zeit, sich auf die Grundlagen zu besinnen – wortwörtlich. Wähle deinen Bettrahmen so aus, dass er deiner Matratze gleichmäßige Unterstützung bieten kann. Dieser klassisch japanische Futon von KARUP macht genau das und zwar mit ganz viel Stil. Das minimalistische Design aus Holz macht maximalen Eindruck ohne dabei vom Wesentlichen abzulenken – nämlich von erholsamen Schlaf. Der solide Rahmen ist neutral und passt zu allen möglichen Möbeln dank den natürlichen Materialien.

schlafzimmer-casper-bettwäsche

Schlafzimmer-Tipp #12

Einschlafen ist eine Sache, in der Nacht verschwitzt aufwachen eine andere. Unser Tipp? Gute Durchlüftung. Versuch die Temperatur im Schlafzimmer bei etwa 16 Grad zu halten und sorge dafür, dass deine Bettwäsche die Hitze nicht einschließt. Die Bettwäsche von Casper schafft es, dank hochwertiger Supima® – Baumwolle und einem Perkalgewebe extrem atmungsaktiv zu sein. So kann deine Körperhitze und Feuchtigkeit ideal abtransportiert werden. Gleichzeitig sind und bleiben die Laken dicht und weich, robust und leicht.

Noch mehr Inspirationen für dein Traumschlafzimmer

Trag dich für den Newsletter ein und erhalte noch mehr Ideen, Inspirationen und Tipps für dein Schlafzimmer.

Vielen Dank, wir haben deine Anmeldung erhalten.
Hoppla! Bei deiner Anmeldung ist etwas schief gelaufen

Casper entwickelt Schlafprodukte, die dir helfen, besser zu schlafen. Die Matratzen, Kissen, Bettwäsche, Matratzenschoner und Hundebetten gibts in verschiedenen Größen. Teste die Casper-Produkte 100 Nächte lang– kostenlose Lieferung und Rückgabe inklusive.

MONOQI ist die Online-Destination für handverlesenes Design. Seit 2012 werden außergewöhnliche Produkte angeboten, die in limitierter Auflage und nur für kurze Zeit auf MONOQI.com zu erwerben sind. Mit mehr als 100 Mitarbeitern aus 25 Ländern baut MONOQI auf ein internationales Team aus Scouts, die weltweit die besten Designs aufspüren und das Angebot kuratieren.